Reimemonster – Song and Lyrics by Afrob

0
95

Written by: THOMAS BURCHIA, SASCHA REIMANN, ROBERT ZEMICHIEL

Duration: 3:39

Discover the poetic beauty in ‘Reimemonster’ by Afrob. This lyric breakdown takes you on a journey through the artist’s thoughts, emotions, and the story they aim to tell. From clever metaphors to evocative imagery, we delve into the nuances that make this song a lyrical masterpiece. Whether you’re a fan of Afrob or a lover of well-crafted words, our detailed analysis will give you a deeper understanding and appreciation of this song.

„Ja ja, komm spielt mal, komm

Yeah, ok
Das ist nicht der Return of the Reimemonster
Das ist nämlich das Original
Was ist los, jetzt?
Ist aus unserer ? hast du gesagt“
„Unser Remi Demi“
„Remi Demi, so sieht’s aus
Ok, ich zähl sie alle ein
Seid ihr bereit (Afrob und Ferris MC)
Also yo, eins, zwei, drei, let’s go“

Schönen guten Abend, meine Damen und Herren
Wir machen Rapmusik, verdammt wir hören sie auch gern
Also herzlich willkommen – (wir rollen mit Hip Hop)
Der Name ist Ferris MC und ich heiße Afrob

Keine Frage, Mann, nur das Beste vom Besten zum Testen
Arbeit und Schweiß kann Talent nicht ersetzen
Ob heiß wie Feuer, kalt wie Eis, schwarz auf weiß
Du willst ‘n Beweis? Bezahl den Preis für den Scheiß

Junge, was wollt ihr mehr? Ich und er rocken schwer
Die anderen Rapper fuckt das ab, habt ihr was? Dann kommt doch her
Aber bitte wer schafft es nur so ungefähr
So wie wir? Mikrofone brennen weil wir Funken spucken

Alter, wir sind nicht wie jeder machen’s nicht mit jeder
Besitzen mehr Größenwahn als ‘n Ami, schwingt bei uns die Feder
Wie das größte Schwert auf dem höchsten Pferd
Durch die Industrie kommen wir in Frieden wie Ganja oder Gandhi

Ferris, was geht ab?
(Ey yo, Afrob was geht ab?)
Hast du Bock? (Ja, klar)
Komm wir rocken jetzt die Stadt
Alter, macht euch locker
Denn dieser Sound haut euch vom Hocker
Sowas habt ihr nie gesehen, sowas machen Hip-Hopper

Afrob was geht ab?
(Ey yo, Ferris was geht ab?)
Hast du Bock? (Ja, klar)
Komm wir rocken jetzt die Stadt
Alter, macht euch locker
Denn dieser Sound haut euch vom Hocker
Sowas habt ihr nie gesehen, sowas machen Hip-Hopper

Hast du Interesse (an Rap und fette Bässe)
Afrob und der Ferris ist die richtige Adresse
(Haben Spaß dabei) Mikrofon-Check (eins, zwei)
Unsere Augen haben rotes Licht, stehen immer auf stand by
Alle Leute kommt seid ihr mit?
Afrob, Ferris MC ist der neue Hit
Wir machen’s vor, ihr macht es nach, das ist der erste Schritt
Zusammen rockt die Action spüre diesen Augenblick

Und unser Überblick wird geschickt rübergeschickt, vergiss den Standard
Scheißrapper stellen Arbeitslosenantrag
Denn wenn wir hier sind, seid ihr besser da
Und ihr wisst wer besser ist, in diesem wie in jedem Jahr

Vielleicht ist unser Rapstyle euch viel zu kompliziert
Das ist mir scheißegal, auch wenn ihr uns voll ignoriert
Ich lieb den Scheiß steh dahinter eintausend Prozent
Jeder der mich kennt, weiß ich bin der Rapper, der wie Feuer brennt
Und das zeichnet einen guten MC aus
Er versteht sein Werk (und macht das beste draus)
Gar nichts fordert ihn heraus
Wir haben was zu erledigen, uns hier zu verewigen
Kolchose und die Mongo Clique können dir das bestätigen?

Afrob was geht ab?
(Ey yo, Ferris was geht ab?)
Hast du Bock? (Ja, klar)
Komm wir rocken jetzt die Stadt
Alter, macht euch locker
Denn dieser Sound haut euch vom Hocker
Sowas habt ihr nie gesehen, sowas machen Hip-Hopper

Was geht ab?
(Yo, ab)
Hast du Bock? (Ja)
Komm wir rocken jetzt die Stadt
Alter, macht euch locker
Denn dieser Sound haut euch vom Hocker
Sowas habt ihr nie gesehen, sowas machen Hip-Hopper

Booyaka-sha

„So, das ist Ferris’ letzte ? hat er gesagt“
„Genau, ich hab mit dir angefangen solo
(Der Kreis) Ich werde mit dir aufhören“
„Der Kreis schließt sich heute
Positiv“

Alle Leute seid ihr mit, komm wir machen’s vor!
Alle können es sehen super Ruff und Hardcore, denn
Letzte Nacht fuhren wir einen Panzer
Es waren Afrob und Ferris, die Reimemonster

Alle Leute seid ihr mit, komm wir machen’s vor!
Alle können es sehen super Ruff und Hardcore, denn
Letzte Nacht fuhren wir einen Panzer
Es waren Afrob und Ferris, die Reimemonster

Alle Leute seid ihr mit, komm wir machen’s vor!
Alle können es sehen super Ruff und Hardcore, denn
Letzte Nacht fuhren wir einen Panzer
Es waren Afrob und Ferris, die Reimemonster

Alle Leute seid ihr mit, komm wir machen’s vor!
Alle können es sehen super Ruff und Hardcore, denn
Letzte Nacht fuhren wir einen Panzer
Es waren Afrob und Ferris, die Reimemonster (yeah)