Pusha – Song and Lyrics by 18 Karat

0
51

Discover the poetic beauty in ‘Pusha’ by 18 Karat. This lyric breakdown takes you on a journey through the artist’s thoughts, emotions, and the story they aim to tell. From clever metaphors to evocative imagery, we delve into the nuances that make this song a lyrical masterpiece. Whether you’re a fan of 18 Karat or a lover of well-crafted words, our detailed analysis will give you a deeper understanding and appreciation of this song.

Ich bin ein Pusha (ich bin ein Pusha)
Ich seh’ nur lauter Pisser und Lutscher
Deutscher Rap du Hurensohn komm Eins gegen Eins
Und ich fick’ deine Mutter (komm)
Warn deine Jungs, wenn Karat kommt
Da hilft dir kein Messer und Schlagstock
Bam, Bam, 9mm kriegen all’ diese Rapper ins Arschloch
Ich komm’ von der Street (ich komm’ von der Street)
Ich leb’ was ich sage
Mein Lifestyle geprägt von „Der Pate“
Ich rap’ von mein’m Leben und ihr gebt mir die Gage (Para para)
Das Ding ist leicht verdient
Vielleicht bin ich kein MC
Doch ich köpfe zwei Flaschen Chivas
Mit sechs, sieben Nutten und chill’ in meiner Suite (ah)
Gangster ficken Rapper also rap nicht, du Bastard (rap nicht, du Bastard)
Sag nicht, dass du Gras fasst
Du überlebst nicht einen Tag auf diesem dreckigen Asphalt
Karre poliert Knarre poliert
Mein Schwanz ist bereit, ihr dürft alle probieren
Die Würfel sind manipuliert
Wir sind am regieren also los bring dein Money zu mir

Ihr seid Fake ich bin Pusha
Weil ich Haze oder Kush hab’
Pack’ das Jay in den Rucksack
(Fick den Drogenbullen seine Mutter)
Ihr seid Fake ich bin Pusher
Weil ich Haze oder Kush hab’
Pack’ das Jay in den Rucksack
(Fick den Drogenbullen seine Mutter)

Guck wie der Macher es macht
Sturmmaske auf ratatata
Wir sind Supremos, wir sind nicht fickbar
Ich hab’ mehr geraucht als Rapper vertickt hab’n
Ich zerfetz’ diese Rapper (ihr Fotzen)
Frag meine Jungs, Mann (frag meine Jungs)
Echte Verbrecher
Stürmen rein in dein Bunker (Bam, Bam, Bam)
Du wirst wieder abgefuckt und es wird wiedermal Lilaschnapp gemacht
Deine Jungs sollen nicht mehr Fragen warum und wozu ich diese Maske hab’
Ich komm’ von der Straße und leb’ dieses Leben, wovon du nur träumen kannst
Das ist meine Welt und ich bin derjenige, der mit dem Teufel tanzt
Nebenbei bisschen Rap (nebenbei bisschen Rap)
Wegen Finanzamt
In unserem Bunker liegen Ott, Koks, Cash, Magazine, Patronen, Gewehre und Pumpguns
Der Staat will uns natzen
Also tragen wir Masken
Sprache der Straße „Nur Bares ist Wahres“ Ich stapel die Batzen

Ihr seid Fake ich bin Pusha
Weil ich Haze oder Kush hab’
Pack’ das Jay in den Rucksack
(Fick den Drogenbullen seine Mutter)
Ihr seid Fake ich bin Pusher
Weil ich Haze oder Kush hab’
Pack’ das Jay in den Rucksack
(Fick den Drogenbullen seine Mutter)

Ich bin Pusher
Wir sind Pusher
Keine Rapper sondern Pusher